Beverstedter Pferdemarkt
Pferdemarkt
Willkommen
Historie
Grußwort
Attraktionen
Tier-Aussteller
Marktordnung

Sponsoren
Renn-Sponsoren

Bildgalerien
MARKT 2009
MARKT 2008

ältere Bilder:
Pferderennen
Shire Horses
Pferde und Esel
Tierisches
Impressionen I
Impressionen II
Kontakt
Adressen
Vereinsinfo
Beverstedter Pferdemarkt - schön war's!

1991 bis 2013 - über zwei Jahrzehnte Beverstedter Pferdemarkt - wer hätte das gedacht? Wäre doch die Idee, die alte Tradition der Viehmärkte im Flecken Beverstedt wieder aufleben zu lassen, beim ersten Versuch beinahe vom Regen weggespült worden. Doch dann, als die Organisatoren des ersten Beverstedter Pferde-, Vieh- und Kleintiermarktes im Jahr 1991 schon wegen des schlechten Wetters aufgeben wollten, kam plötzlich die Sonne durch, und die Besucher strömten. Der erste Markt wurde ein großer Erfolg. Und über 20 weitere Märkte mit vielen, vielen tausenden Besuchern in Beverstedt sollten folgen.

Beim Handel mit Pferden, Vieh und Kleintieren sollte es nicht bleiben. Attraktionen, wie zum Beispiel die Rennen von Kaltblutpferden, Ponys, Haflingern, Norweger, Tinker und Friesen, wie jährliche Eselparaden, wie Auftritte von Reiterbläsern oder Starts von Heißluftballons machten den Pferdemarkt schnell zum Anziehungspunkt nicht nur für Pferdefreunde aus der gesamten Region.
Jeder Pferdemarkt war anders, war ein ganz besonderer! Und so kamen jeweils zwischen 20.000 und 25.000 Menschen zu dieser Großveranstaltung des Markt- und Kulturvereins nach Beverstedt.

Weil das ursprüngliche Marktglände am Beverstedter Schulzentrum schließlich nicht mehr zur Art und Größe des Marktes passte, wanderte der Pferdemarkt weiter in den Ortsteil Heyerhöfen. Auf dem Gelände rund um den Kulturhof mit dem im Aufbau befindlichen CUX-ART-Tierpark gab es optimale Bedingungen für Besucher, Aussteller und natürlich die Tiere.
Nach über 20 Jahren ist nun Schluss. Und dem Arbeitskreis Pferdemarkt des Markt- und Kulturvereins, dem Vereinsvorstand, den Mitgliedern und vielen freiwilligen Helfern fällt der Abschied wirklich schwer. Doch Tatsache ist leider, dass der Aufwand und die Kosten einer solchen Großveranstaltung im Laufe der Jahre ein Ausmaß angenommen haben, wie es für einen ehrenamtlichen Verein und seine berufstätigen Mitglieder nicht mehr zu bewältigen ist. Und wenn die Entscheidung für das Aus des Marktes auch schwer fiel: Am Sprichwort "Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist", ist oft viel Wahres dran.

Machen Sie es wie wir: Behalten Sie den Beverstedter Pferdemarkt in guter Erinnerung. Denn in einem sind wir alle uns doch einig: Schön war's!


Beverstedter Pferdemarkt | Markt- und Kulturverein Beverstedt e.V.
Kontakt: pferdemarkt @ nordisch.de | home: www.beverstedter-pferdemarkt.de
copyright © 2000-2013 Markt- und Kulturverein Beverstedt e.V./Henning Steiner